Schwerst verliebt <3

Genau das bin ich! In wen? In all die kleinen Mäuse meiner liebsten Mädels. Heute Morgen habe ich ja die allerkleinste (3 Wochen alt) Maus kennengelernt. Sie ist sooo zierlich und das, obwohl sie sehr lang ist. Ich weiß nicht, warum, aber kleine Kinder und auch Babies fangen immer an, zu grinsen, wenn sie mich sehen. Danach bin ich dann zu meiner einen besten Freundin gefahren. Sie brauchte Hilfe mit ihrer Kleinen (fast 2), da sie einen Termin hatte. Wir haben sie also zusammen von der Tagesmutti abgeholt und sind zu dem Termin gelaufen. Es gab dort eine Spielecke und wir haben Schoko-Tomaten gekocht, die Stühle gezählt (sie kann nämlich schon bis 10 zählen), gegessen, gespielt, “bitte und danke” geübt, sie gewickelt und abgewaschen (das meiste natürlich imaginär, aber wir hatten eine Menge Spaß). Als meine Freundin fertig war, wurde sie erst gar nicht beachtet, denn wir hatten ja noch den “Abwasch” unserer Schoki-Tomaten zu erledigen 😀 Danach sind wir ein Eis essen gegangen und haben noch eine Tiefkühlpizza geholt. Nach dem Essen habe ich die Kleine gewaschen, eingecremt, gewickelt, angezogen, geknutscht, geknuddelt und nach ein paar Selfies (zuuu süß) mit einem Fliegekuss mit ins Bett gebracht. Meine Hände riechen noch immer nach ihr und ich weiß jetzt schon, welche Creme ich holen werde, wenn ich mal Kinder haben werde 😉

Kategorie Tagebuch

Die Villla Kuntabunt ist ein Ort zum Wohlfühlen, Verweilen, Ausruhen, Tanzen, Spaß haben, um geliebt zu werden und Kraft zu tanken. Für Dich und mich und alle, die sich eine zeitlang zu uns gesellen möchten.

7 Kommentare

Kommentar verfassen