Seinen eigenen Kopf hatte er schon immer…

… mein Körper! Und damit meine ich nicht den, den ich ganz oben drauf sitzen habe… Irgendwie scheint da noch einer zu sein und der macht wirklich was er will!

Und jetzt will er eine Auszeit! Ich habe diese Woche schon wieder an drei Tagen 8 Überstunden gemacht, mir anhören dürfen, dass ich zuviel rumjammer und dass das doch alles gar nicht so viel ist.

Und heute Morgen? War ich viel zu früh im Büro und saß zitternd am Schreibtisch! Als ich darauf angesprochen wurde, bebte meine Stimme und ich hatte Mühe, nicht komplett zu heulen. Ich wurde dann zum Arzt geschickt und bin nun ein paar Tage krank geschrieben.
Ob das gut finde, weiß ich noch nicht, aber ich gebe mich ja geschlagen, wenn es nicht anders geht.

Gibt es sowas wie ein Teilzeit-BV?
Ganz ausfallen möchte ich auf keinen Fall, denn ich möchte meinen Job auch nach der Schwangerschaft gerne weitermachen (sofern ich soweit komme). Außerdem habe ich ja gerade erst ein neues Aufgabengebiet bekommen, worauf ich mich wahnsinnig freu und was auf keinen Fall an jemanden anders gehen soll.
Echt bekloppt. Vielleicht hat muss ich in den sauren Apfel beißen. Ich frag morgen mal die Kiwu um Rat, vielleicht hat sie einen Tip.

Ich fühle mich noch immer als würde ich innerlich vibrieren und hab mir mein Essen mehr oder weniger reingezwungen (bis auf das Fleisch, das kann ich gerade nicht essen). Und jetzt? Jetzt such ich meine Hängematte und geh mal endlich raus!

Kategorie Schwangerschaft

Die Villla Kuntabunt ist ein Ort zum Wohlfühlen, Verweilen, Ausruhen, Tanzen, Spaß haben, um geliebt zu werden und Kraft zu tanken. Für Dich und mich und alle, die sich eine zeitlang zu uns gesellen möchten.

9 Kommentare

  1. Teilzeit-BV hört sich doch gut an – falls es sowas gibt.

    Süße, du hast das Richtige getan indem du dich hast krank schreiben lassen. Ich denk an dich. <3

    • Ich hab gerade mal gegooglet, das gibt es und jeder Arzt kann es ausstellen! Daran werde ich mal arbeiten. Zumindest, wenn es so weitergeht! Ich denk auch an dich! Ganz dolle!

  2. Liebe Pippa, dein Körper sagt dir ganz genau was er braucht. Etwas Ruhe für dich und dein/e Baby/s. Bitte gib ihm das und kümmere dich nicht um die Arbeit.
    Zum Thema Teilzeit BV – das hatte meine Freundin, sie hat im Hotelgewerbe gearbeitet. Das ist bestimmt eine Option für dich, aber natürlich erst wenns dir wieder besser geht. Ganz liebe Grüße 😘 Sandra

    • Liebe Prinni, ja, du hast definitiv Recht! Eigentlich sollte mir die Arbeit egal sein! Ich warte mal den US morgen ab. Wenn alles gut ist, werde ich mich dafür auf jeden Fall einsetzen! Wenn ich nur meine normale Arbeitszeit arbeiten würde, wäre es ja gar kein Problem. Aber wenn es so weitergeht, reichen mir ärztlich angeordnete maximale 5-6 Stunden am Tag!

  3. Teilzeit-BV gibt es definitiv, der Arzt kann es entweder ausstellen mit einer festen Stundenzahl (z. B. täglich nicht mehr als 5 Stunden) oder aber mit einer etwas ungenaueren Beschreibung (z. B. keine Prüfungssituationen, Stresssituationen usw.). Das ist zumindest der Stand wo wir so gerade sind. 🙂

  4. Ja es gibt ein teilzeit bv. Wollte ich auch haben, aber meinem Arbeitgeber war ein komplettes lieber. Ne halbe stelle hätte nicht neu besetzt werden können.
    Naja ich war schon in der 28.woche ca, da war es nicht so schlimm.

    • Deswegen habe ich ja ein bisschen Schiss. Ich möchte meine Stelle auf jeden fall behalten, nur eben keine 10 Stunden mehr am Tag arbeiten. Ich werde mir mal Gedanken machen und mir einen ülan überlegen! Die Doc sagte auf jeden Fall, dass ich mich jetzt schonen muss, notfalls bis zur 12. SSW. Ich werde berichten 🙂

      • Egal ob du jetzt ganz weg bist oder erst in ein paar Monaten, deine stelle ist früher oder später eh erstmal weg. Ich meine nur, dass es leider keine 100%garantie gibt. Aber es zählt nur der Krümel. Ich wünsche dir dass du einen guten Kompromiss findest und keine angst um deinen Job haben musst. 10 Stunden darfst du definitiv nicht mehr arbeiten, Überstunden sind jetzt sogar verboten.

Kommentar verfassen