Die ersten zwei Monate im Schnelldurchlauf (Auszug aus Instagram)

21. März 2016:

Am Samstag haben meine drei Brüder die Krümel kennengelernt! Jetzt fehlt nur noch mein Papa, aber das wird erstmal nichts. Es tut mir weh, ihn so einsam zu sehen, aber wenn seine Prinzipien ihm so im Weg stehen, ist es eben so. #ermagmeinenmannnicht #esgibtkeinenwirklichengrund #eristdeswegennichtmalzuunsererhochzeitgekommen #seitdemistetwaskaputt #wirhattendavoreinsehrengesverhältnis #wirrefamilienkonstellation #imalterwerdenmenschenkomisch #dieblumensindvomgrößtenkleinenbruder #wirhabenalledenselbenpapaaberverschiedenemamas #28 #24 #18

 

21. März 2016:

Unsere kleine Fressraupe hat den zweiten Schub wohl auch schon hinter sich gebracht 😳 Er greift und „kommuniziert“ und ist permanent am Lachen (wenn er nicht gerade alles zusammenbrüllt). 😍 Die Krabbe verschläft dafür die meiste Zeit (auch typisch für einen Wachstumsschub, nur eben das andere Extremum) und kommt dafür abends nicht in den Schlaf. Punkt 17:30 Uhr wird hier geschrieen, die Flasche verweigert und um sich geschlagen. Dafür schlafen dann beide bis ca. 2 Uhr… 😴 Für mich ist dann die Nacht so gut wie vorbei, denn bis ich beide abgefrühstückt habe, ist es 3 – 3:30 Uhr und ab 4 – 4:30 geht es wieder los und dann nochmal um 6 – 6:30 Uhr. Und ganz egal, wann ich den Käfer das letzte Mal gefüttert habe, um 7 Uhr ist er plötzlich hellwach 🙄

 

20. März 2016:

Hat ein bisschen was vom Polt*rgei*t, oder? 😳 Die Kamera wird nachts im Übrigen immer ausgeschaltet und zur Wand gedreht! Und wenn niemand im Zimmer ist, schau ich nicht hinein durch die Kamera 🙈 #zuvielehorrorfilmegesehen #nachherrenntdajemanddurchsbild #nenene

 

18. März 2016:


Was für ein Tag! Zwei meiner Mädels waren heute zu Besuch da mit ihren 5(!) Kindern #allezwischenzweiundsechs und es gab Highlife in Tüten! Äußerlich war ich ganz ruhig, aber innerlich hatte ich schon meine Koffer und die Krümel gepackt und bin geflüchtet! Da wurde auf den Boden gekrümelt #Eigebtlichnichtschlimmwennmaneswiederwegmacht, Sachen kaputtgemacht #einekleinemaushatgeradeeinebösetrotzphase und Verstecken gespielt #immerdsgleicheversteck
Als sie gingen, hatte ich alles wieder aufgeräumt und bin mit den Krümeln direkt hoch. Der Käfer schlief seit 16 Uhr tief und fest, ihn könnte ich also einfach hinlegen, während ich knapp 2 Stunden gebraucht habe, um die Krabbe vom Schrei- zum Schlummerkind zu bekommen. Sie findet abends gerade gaaanz schlecht in den Schlaf. Jetzt wurde der Käfer noch fix bettfertig gemacht #fixgleich40minuten Ich liege auch schon! Bis morgen 😘

 

18. März 2016:

Bei Herrn Nilsson #derherraufdemfoto #eindeutigerkennbar stellt sich die kleine Krabbe schlafend nach 65 ml, bei mir zischt sie nicht mal 10 Minuten später weitere 40 ml weg und stöhnt, als hätte sie seit Wooochen nichts zu essen bekommen 🙈 Sie döst nun wieder und ich werde duschen gehen, während sich der Käfer seinem imaginären Freund widmet. Die beiden sind nämlich echte Frühaufsteher #vonmirhaterdasnicht #vomherzmannauchnicht. Bei mir gab es heute zum Frühstück dafür mal zur Abwechslung Streuselkuchen #milchistalle

 

17. März 2016:

Heute Nachmittag haben wir fast 4 Stunden geschlafen… Ok, die Krümel haben fast solange geschlafen! Die Krabbe auf meiner Mama und der Käfer auf mir. Scheine sehr gemütlich zu sein 😂

 

17. März 2016:

Heute gab es Burger a la Herrn Nilsson: Der Patty war dabei wie ein Donut geformt mit einem Spiegelei in der Mitte! 💕 Ich habe eben den besten Mann der Welt 💕

 

17. März 2016:

Guten Morgen Welt 😴💤

 

17. März 2016:

Babies, die durchschlafen sind irgendwie beunruhigend! Vor allem, wenn man zu Beginn der Nacht nie weiß, wie sie wird! Ich mache jetzt zum vierten Mal Fläschchen! Die ersten haben sie gegen 21:30 Uhr getrunken. Die jeweils anderen beiden nicht, da sie nach dem ersten Knötern einfach wieder tiiief und fest eingeschlafen sind (da Weck ich sie dann ja nicht).,Manche denken nun, warum wartet sie nicht einfach bis sie richtig wach sind? Ganz einfach: ich als ausgesprochener Morgenmuffel (zumindest war ich das in einem früheren Leben einmal), finde es gerade nachts ganz gruselig, beide zeitgleich füttern zu müssen und fütter daher gerne nacheinander. Da die ganze Wickel-, Fütter-, Aufstoß- und Kuschelaktion gerne mal 30 Minuten (oder länger) pro Krümel dauert, muss ich den perfekten Zeitpunkt abschätzen, wo einer der beiden schon hungrig genug ist, der andere aber noch 30 Minuten stillhält, bevor die Sirene losgeht. Das einer der beiden mal eine Mahlzeit aussetzt, kannte ich schon, aber das beide so lange nichts wollen, ist zumindest für mich sehr ungewohnt! #sietrautdembratennichtsoganz
So und jetzt klopfe ich gaaanz schnell dreimal auf Holz, denn ihr wisst ja: wenn etwas gut läuft, wage nie, es auch nur zu denken, geschweige denn, auszusprechen. Wie mit dem!Schreiben ist, kann ich noch nicht sagen…🙊

 

16. März 2016:

Der Tag heute war wirklich schön! Ich bin um 6 Uhr aufgestanden, habe geduscht, Haate gewaschen und um 7 Uhr die Krümel nacheinander gefüttert. Danach haben ich den beiden das Lied vom Wecken von Frederic Vahle
vorgesungen was den Käfer zum Lachen gebracht hat und die Krabbe musste schmunzeln 😄 Im Wohnzimmer haben wir dann Inhaliert und ein bisschen rumgetüdelt. Mittags würde hier geschlafen, ich habe allerdings schon jetzt aufgegeben, das im Kinderzimmer umzusetzen. Ich entscheide einfach spontan und arbeite laaaaangsam darauf hin. Wir haben ja zum Glück keine Eile. Heute Nachmittag hat unsere neue Putzfrau zum ersten Mal bei uns saubergemacht und sie darf wiederkommen! Jetzt muss das Herr Nilsson das nicht mehr am Wochenende machen, sondern wir haben mehr Zeit zu viert. Denn es ist leider so, dass er genau dann von der Arbeit kommt, wenn ich die beiden in’s Bett bringe, was heute schon besser geklappt hat als gestern: von Terrorzwergen zu Komakrümel in nur 60 Minuten finde ich nach so kurzer Zeit schon richtig klasse! Vorher habe ich noch zwei Windeltorten entpackt, die wir zur Geburt geschenkt bekommen haben, mit Windeln der nächsten Windelgröße, die auch bald schon zum Einsatz kommen wird. Uuund ich habe fleißig Babysachen aussortiert, was genau, seht sieht bald auf @klamottenkiste . Nach der zu-Bett-geh-Aktion habe ich mich noch kurz zu meinem Schatz auf die Couch gekuschelt und ein bisschen Liebe eingeatmet…

 

16. März 2016:

Die eine schläft ein beim Inhalieren, der andere beim angel-vacen 😄 Der Tag gestern war gruselig, aber nachdem ich um 19 Uhr einfach mit beiden hoch bin, hab ich es doch tatsächlich geschafft, dass sie um 22 Uhr eingeschlafen sind 🙃 Die Nacht war dafür toll!!einmal füttern um 2 Uhr und dann wieder um 7 Uhr! Whoop whooop 😇 #schnelldreimalaufholzklopfen

 

15. März 2016:

Technik finden, beide Krümel mit nur einer Hand zu füttern, um nebenher Dinge erledigen zu können 👉🏼 CHECK ✔️
Ich musste nebenher nämlich schnell beim Kinderarzt #wiesowillichimmertierarztsagen anrufen. Ich wollte nur einen Tip für die Krümel, da ich mittlerweile abends, nachts und morgens mit dem Staubsauger #istschonbestandteilderkinderzimmereinrichtung und den Angel Vac anrücken muss, damit die beiden überhaupt atmen können. Dazu ist er so verschleimt, dass er abends so solle hustet, dass ihm regelrecht die Luft wegbleibt, ich ihn hochnehmen muss und er danach Unmengen an Tee trinkt, bis es besser ist.
Mal sehen, welche Wunderwaffe der Kinderarzt aus seiner Kiste zaubert! #krankseinistdoof

Nachtrag: ⛑ Gestern ab mittags war hier Land unter! Bin dann um 19 Uhr mit den beiden nach oben und gegen 22 Uhr haben sie dann tatsächlich auch mal geschlafen. Der Kia sagt, dass sie beide eine fette Bronchitis haben, die Lunge aber frei ist. Das was wir bisher gemacht haben (Kochsalzlösung in die Nase, Angel Vac (gestern ist der Käfer DABEI eingeschlafen), abends und evtl. morgens Otriven, Enelwurzbalsam, Babix in heißes Wasser auf die Fensterbank, Sambucus Nigra (wir haben D12)) war schon genau richtig und nun wird zusätzlich morgens und abends inhaliert! Die beiden haben zwar große Augen gemacht, waren genau dabei aber ausgerechnet ruhig und lieb. Verrückte Welt, verrückte Kinder 🙈

Nur Thymian haben wir (noch) nicht ausprobiert…

 

14. März 2016:

Oh, und wir beratschlagen, was wir kochen wollen… So in 4-6 Monaten 😄

 

14. März 2016:

 

💕 Wir sitzen gerade auf der Couch und haben ein Paket ausgepackt, in dem diese tollen Spielebögen für die #babybjörn-Wippen waren. Der Käfer hat gleich angefangen, dagegen zu patschen und die Krabbe ist gänzlich unbeeindruckt, sie lacht eher ihre imaginären Freunde an! Aber das wundert mich eher weniger, denn der Käfer ist immer mit allem eine Woche weiter #nichtmehrlangedubistschließlicheinjunge
Gleich kommt meine Cousine und wir werden die Krümel und ihre Babyplautze ein wenig durch die Gegend schieben! Ansonsten schau ich mal, was der Tag so bringt! Ich möchte unbedingt versuchen, die beiden heute Mittag in ihr Bett zu legen #mitgeschichtevorlesenundso, damit es bald ganz normal ist für sie. Gestern ging es leider in die Hose, da sie die Nacht einfach bis 13 Uhr verlängert hat, da war dann ein Mittagsschlaf überflüssig! Also bespaßt ich sie nun und wir unterhalten und ein wenig! 😄

 

13. März 2016:

Wir versuchen nun die Krümel unter dem Sternenhimmel zum Schlafen zu bringen! Die Krabbe ist schon fast weg und der Käfer hoffentlich gleich 🌙🌟✨

 

13. März 2016:

Natürlich auch mit Katze 😄 Das Outfit hatten wir im Übrigen eigentlich für den Käfer geholt und nun? Ist das Shirt für die Krabbe schon fast zu eng 🙈 Also ab in die Box damit! #derfadengehörtdagarnichthin!

 

13. März 2016:

Und da es in letzter Zeit fast ausschließlich vom Käfer gab, nun auch endlich mal wieder ein mit der Krabbe 💕

 

13. März 2016:

Herzhaft in die Katze beißen… ähhh, sie knutschen 💋

 

13. März 2016:

Sooo… Wir haben mal eben unser erstes Buch durchgelesen… und nun? 😄

 

12. März 2016:

So, das hält ja kein Mensch aus! Das war definitiv zu warm #waresnichtwirklich und mir ist schummerig. Liege nun im nassen Bademantel dick eingemummelt im (Gäste-)Bett im (späteren Spiel-)Kinderzimmer und mache die Augen zu. #schwitzkurnenntmandaswohl
Ich höre den Käfer schreien und würde am liebsten runter um ihn fest in den Arm zu nehmen, aber ich habe strickte Anweisungen bekommen 😕 Außerdem würde er bei mir wahrscheinlich auch nicht aufhören, zu schreien! #außerdemistmamajaauchunten #diemachendasschon

Nachtrag: Ich habe ihn natürlich hochgeholt! Schwitzen wir eben zu zweit… #ichkonntenichtanders 🙈

 

12. März 2016:

Die Zeit ist reif…

Für ein ordentliches Erkältungsbad! Das geht ja nicht so weiter 😷
#findetihrknieeauchsohässlich? #wieschreibtmandiemehrzahlvonknie??
Im Hintergrund seht Ihr im Übrigen einer meiner Lieblingsketten 💕 Und zwei kleine Engelchen (Glücksbringer für die Schwangerschaft) haben sich auch dazugesellt 💕

Ohhh, und in dem Körbchen rechts habe ich als kleines Kind schon meine Schätze versteckt 😄
#derredtstehteigentlichaufderfensterbank #mussteaberdenbabyflaschenweichen

 

10. März 2016:

 Füttern für Faule – freihändig 😄 #babybjörn #wippe #ichmussauchmalwasessen

 

7. März 2016:

Der Käfer hat heute Nacht so geschnorchelt und gehustet, dass wir nun beim Kinderarzt sitzen, denn ich denke, dass er sich bei dem Herzmann angesteckt hat 😕 Er ist ist ganz warm und schwitzig, er hat jedoch nur 37,4 Grad (vielleicht habe ich aber auch nicht richtig gemessen). Armer Käfer 😷

 

6. März 2016:

Diesen und den anderen zuckersüßen Windelmors möchte ich zu Hause gerne in ein Tragetuch verpacken, wenn wieder die Welt untergeht. Im Moment habe ich ein elastisches von meiner Hebi, was ich aber wieder abgeben muss. Für unterwegs habe ich die Fräulein Hübsch, für zu Hause möchte ich gerne ein Tuch haben, was ich noch länger benutzen kann.
Meine Fragen:
1. Welche Länge brauche ich (1,81 cm, 73 kg)
2. Worauf muss ich achten (z. B. diagonal elastisch)
3. Habt Ihr Empfehlungen (Gerne mit Begründung)
Tausend Dank im Voraus 💋

 

5. März 2016:

Puzzelmatte für die Terrorkrümel! Jetzt nur noch nach einem Spielebogen schauen und schon war ich heute dann doch irgendwie shoppen #onlinezähltauchirgendwie
❓An die Zwillingsmamas: brauche ich einen doppelt so großen, zwei kleine oder reicht einer aus?

 

5. März 2016:

Und weil ich gerade mal ein paar Minuten habe, gibt es eine kleine Bilderflut 😄 Hier mein perfektes 6:45 Minuten-Frühstücksei! Endlich endlich wieder ohne schlechtes Gewissen 😍

 

5. März 2016:

So… Was Muddi kann, können die Krümel schon lange! Hier passt heute mal modetechnisch so überhaupt nix zusammen. Uns sieht ja niemand heute 🙃 #wenigstensdiesockensindimpartnerlook

 

5. März 2016:

Und ich habe es heute morgen tatsächlich geschafft, zu duschen, mich einzucremen UND mir alle 20 Nägel zu schneiden 💃🏼
Herr Nilsson hat den Terrorzwerg einfach auf die Brust gelegt bekommen mit der Ansage, in die andere Richtung zu atmen 😷 #muddistyle

 

5. März 2016:

Die letzten 12 Stunden in Flaschen 🙈 Windeln gab es ebensoviele 😷

 

5. März 2016:

Diese Nacht war es, als hätten Sie sich abgesprochen, denn die Sirenen gingen wie auf Kommando zeitgleich los. Eigentlich hatte ich vor, nun noch einmal bis zur nächsten Raubtierfütterung zu schlafen, aber da diese schon wieder in 1,5 Stunden (geschätzt) sein wird und ich wirklich Kohldampf habe, hüpfe ich gleich wohl lieber in die Küche und esse ein paar Cornflakes

 

3. März 2016:

Und das ist der Ausblick der Krabbe 💕

 

3. März 2016:

 Das sieht im Übrigen der Käfer, wenn er in der Nonomo liegt. Irgendwie muss ich ihm die Wiege ja schmackhaft machen! Die Wippe mag er schließlich auch 😄

 

3. März 2016:

Ohne Worte 🙈😄 Nebenbei bemerkt: die beiden sind noch nicht einmal zwei Monate alt (dazu fehlt noch eine Woche) und korrigiert wären sie gerade mal etwas älter als einen Monat ❤️

 

2. März 2016:

Heute ist irgendwie der Wurm 😁 Und sie hat schon wieder Hunger 👿 Und er immer dazwischen natürlich!

 

2. März 2016:

Seht Ihr diese kleinen süßen Fäustchen des Käfers? Die kleine Fressraupe hat einfach immer Hunger! Und mittlerweile trägt er schon Größe 62 und wiegt 5 kg 🐣

 

2. März 2016:

Als der Herzmann gestern wieder arbeiten ging, hatte er Sorge, dass ich mich den ganzen Tag wieder nur von Toppas und Schokolade ernähre 😄 Hier ist der Beweis: Ein Himbeer-Kokos-Smoothie 💃🏼

 

1. März 2016:

Heute Nacht konnte ich den Käfer das erste Mal neben mich legen und er hat tatsächlich 3 Stunden geschlafen 😍 Das Bild ist vor ein paar Tagen entstanden, da hatte die Krabbe einen ihrer täglichen Quengel- und Schreianfälle, während der Käfer ganz unbeeindruckt dabei eingeschlafen ist. Natürlich AUF mir 🙃

 

1. März 2016:

Der erste Tag alleine zu Hause! Der Herzmann ist heute wieder arbeiten und war sogar etwas froh darüber #kannichkomplettnachvollziehen 😄
Da die Krabbe gestern mit ihm früh ins Bett gegangen ist & meine Ma bei mir war, konnte ich den Abend nutzen, um alles komplett aufzuräumen, damit ich im Zweifelsfall heute nicht immer daran denke, was alles gemacht werden müsste. Ich habe alle Wäsche gewaschen (ok, das habe ich tagsüber schon machen können, da meine 3 Lieblingsmenschen zusammen auf der Couch gechillt und sich wunderbar alleine versorgt haben), zusammen- und weggelegt, den Dachboden aufgeräumt (da ist mein Zimmer & es war nicht betretbar! Nun ist es wieder ein wunderschönes Zimmer mit Gästecouch und allen Klamotten, die den Krümeln noch zu groß oder bereits zu klein ist (wer es noch nicht weiß, diese stelle ich in die @Klamottenkiste ein) sowie der Bügel- und Nähwäsche! Sogar den Kühlschrank & das Stillzimmer habe ich aufgeräumt (das ähnelte vorher eher einem Klamottenlager (das Zimmer, nicht der Kühlschrank) 🙈
Nun liege ich mit dem Käfer auf & der Krabbe neben mir (die bis vor 5 Minuten noch auf mir lag und nun endlich schläft, so dass ich sie weglegen konnte, um mich um die andere Wühlmaus zu kümmern) und trinke Tee und Latte Macchiato aus meinen allerliebsten Lieblingsbechern 😍 den Latte Mugs von Green Gate (liebt die noch jemand so sehr?)

 

28. Februar 2016:

Da ist der Käfer bäuchlings auf meinem Schoß eingeschlafen und ich traue mich nicht, ihn wegzulegen, da er dann mit Sicherheit auf der Stelle aufwacht. Und auch wenn das weniger Schlaf für mich bedeutet, genieße ich es gerade so sehr, mal ein paar Minuten für mich zu haben 🙈
Ich habe heute im Übrigen unsere Wand hinter der Couch neu dekoriert, Fotoleisten angeschraubt und die Krümel haben weder Staubsauger noch Schlagbohrmaschine gestört 😳😄

 

27. Februar 2016:

Wie machen einen Ausflug (sechsjähriger Geburtstag) und ziehen heute zum ersten Mal diese zuckersüßen gehäkelten Chucks an 😍 Bin gespannt, wie es wird!

 

26. Februar 2016:

Also… Im April hab ich meinen nächsten Gyn-Termin und soll mir bis dahin überlegen, wie und ob ich verhüten möchte. Da ich mich dazu entschieden, keine Hormone mehr zu nehmen und auch nichts, wo ich jeden Tag dran denken muss. In der engeren Auswahl stehen nun also die Kupferspirale, eine Vasectomie oder einfach nichts. Wir machen uns nun in den kommenden Tagen nun mal ein paar Gedanken dazu… Danke auf jeden Fall für all‘ Eure Kommentare 💐
PS: Unser Outfit of the day 💕

 

26. Februar 2016:

Ich fühl mich „etwas“ gerädert heute 👵🏼 Gleich geht es zur Gyn, das erste wieder seit der Schwangerschaft. Die olle Pest war auch schon da, daher wird das Thema Verhütung wohl auf den Tisch kommen. Pille nehmen will ich nicht, Kondome sind doof. Enthaltsam waren wir nun schon sooo lange #solangsamhätteichschonmalwiederlust und Spirale? Gefällt mir alles nicht. Schwanger werden darf ich nicht jetzt #wäreehwieeinsechserimlotto #willichgeradeauchgarnicht
Es gibt also irgendwie keine Lösung. Wie handhabt Ihr das?

 

25. Februar 2016:

Er wird sie hassen, seine zuckersüßen Wirbel auf dem Kopf 🙈

 

24. Februar 2016:

Nach dem Osteopathen heute waren wir shoppen 😍 Man sollte meinen, wir würden uns mit neuen Sachen etwas zurückhalten (man lernt ja normalerweise aus seinen Fehlern), aber die Sachen waren einfach zu süß 🙈 Wenigstens haben nur die nächste Größe für ihn gekauft und sie trägt es dann danach! 😄

 

19. Februar 2016:

Wie sagt die liebe Fischoma immer? #fürmehrrealitätaufinstagram
Gestern gab es hier wieder 6 Stunden Dauergeschrei #binjetztrelaxedweißdassdasabendsnormalist Heute habe ich die Krabbe einfach in’s Tuch gesteckt, ruhig! Und mein Schatz ist mal wieder mit dem Auto unterwegs mit dem Käfer. Ob die wohl wiederkommen? 😄

 

18. Februar 2016:

Ach…und der Herzmann dürfte gestern die bestellten 120 Liter Babywasser abholen 😈 Der Käfer hat nun einen größeren Sauger bekommen und „kämpft“ nicht mehr ganz so arg beim Trinken.

 

18. Februar 2016:

… wie man an der Krabbe hier sieht 😴
Kommende Woche fahren wir nochmal zu unserem Wunderheiler und sind sehr zuversichtlich, dass bald alles gut ist!
Das könnte ein ganz wunderbares herrlich gemütliches und entspanntes Wochenende werden 👏🏼

 

18. Februar 2016:

Wir waren gestern beim Osteopathen mit den Krümeln und der Abend war überraschend angenehm!
Wie die Diagnose genau heißt, muss ich nachschauen, aber unter uns Laien hat der Käfer eine Blockade im Kopfgelenk (da wo man den Kopf auf der Wirbelsäule nach vorne und hinten „kippen“ kann), also eine leichte Form von KISS sowie ein verkrampftes Zwergfell (dadurch vermutlich die bösen Schmerzen durch das Luftschlucken beim Trinken) und die Krabbe könnte den Kopf nicht richtig nach Links drehen, wodurch der Kopf rechts schon etwas verschoben war. Nach der Behandlung waren beide sehr entspannt…

Die neue Schnullerkette wird im Übrigen hier heiß geliebt 😊

 

16. Februar 2016:

Gestern gab es die Vorpremiere mit dem Käfer und heute schlafen beide ernsthaft und wahrhaftig alleine in Ihren Bettchen 😍 Mal sehen, wielange! Zumindest sind beide gewickelt und gefüttert 👏🏼

 

14. Februar 2016:

Und weil ich gerade so schön dabei bin, noch ein (vermutlich) letztes Bild für heute… Mein Handyhintergrundsbild 💕

 

14. Februar 2016:

Das bin ich mit meinem Sandkastenfreund 💕 Seine kleiner Schwester ist noch heute eine meiner engsten Freundinnen und seinen Mama die beste Freundin meiner Mama.
Wenn nur unsere Krümel sich irgendwann auch so süß zusammen auf einer Bank Geheimnisse erzählen und über Dinge lachen, die nur die wissen 💕

 

14. Februar 2016:

Mein derzeitiges Whatsappbild 🙈 Welches ist Eures?

 

14. Februar 2016:

Dieser Windelmors, dieser Specknacken 💕 Mein kleiner Milchvampir, meine Fressraupe, mein Terrorzwerg, mein Sonntagskrümel, mein Mäusespeck, mein Klammeraffe, Du treibst mich zwar von Zeit zu Zeit zu Zeit zu Zeit in den Wahnsinn, aber Du bist jede einzelne nicht geschlafene Minute, jedes beinahe geplatze Trommelfell, jede vor Verzweiflung und Erschöpfung geweinte Träne wert und auch wenn Du keine fünf Minuten woanders als auf oder an mir schlafen kannst, sind es genau diese Augenblicke wo Du mit Deinem süßen Schnaufen und Deiner Wärme meinen Akku wieder auflädst. Denn genau in diesem Augenblick habe ich das Gefühl, pure Liebe einzuatmen 💕

 

14. Februar 2016:

DANKE 💐

Manchmal hilft es schon, sich einmal kräftig auszuheulen! Ich mag es gar nicht aussprechen, aber die Nacht war ganz ok! Mein Lieblingsmensch und ich haben uns aufgeteilt, er blieb mit der Krabbe im Wohnzimmer und ich bin mit dem Käfer ins Schlafzimmer gezogen. So hat jeder „nur“ einem Krümel helfen müssen, die Quälgeister zu vertreiben und mein Schatz lernt gleichzeitig, seinen eigenen Weg zu finden, um die beiden zu beruhigen. #andenkäfertrautersichnochnichtran #deristhardcoresagter #denmusstduauchruhigbekommensonstkannicheuchniealleinelassensageich
Die Krümel haben tatsächlich geschlafen #daswasmanniemalslautaussprechendarf. Sie einmal sechs und einmal drei Stunden, er dreimal drei Stunden. Ich hatte also dreimal 1,5 bis 2 Stunden Schlaf 💃🏼
Die Blumen sind für Euch, einfach, weil Ihr hier immer mit Rat und Tat zur Seite steht 💋💋💋

 

13. Februar 2016:

 

Nach 36 Stunden fast ohne Schlaf hat sich der Herzmann nun die Krümel geschnappt und fährt ein bisschen durch die Gegend. #miregalwohin #mirauchegalwielange #oknichtwirklich #oderdoch?

Sie wollen nicht schlafen und am liebsten stündlich trinken. Von Pre auch 1er Milch haben wir schon vor ein paar Tagen angefangen umzustellen, da sie einfach nicht satt zu werden scheinen. Ich geh jetzt auf jeden Fall erstmal schlafen! #diesollsättigendersein #pustekuchen #pffff #Dornröschenschlaf #dafürwarichgesternbeimfrisör #damitichnichtganzsofertigaussehe #hättewohllieberschlafensollen #woistnurderdreistundenrhytmusgeblieben?

 

7. Februar 2016:

Hier gab es heute Wellness: erst ein ausgiebiges Bad in Muttermilch #natürlichnurfünfminuten, danach trockentupfen und trockenfönen, einölen und eine leichte Massage 😄

Unsere direkten Nachbarn kamen auch spontan vorbei #Doppelhaus und Omi natürlich auch! Sie ist heute bei meiner Tante auf dem Geburtstag und wollte die Krabbenkäfer am liebsten mitnehmen 😊

 

6. Februar 2016:

Einfach, weil Du so unglaublich süß bist und ich Dich und Dein Schnaufen so unendlich liebe 💕 #dasistderkleineschreihalz 

6. Februar 2016:

Ich wollte nie im Regen Spazierengehen, wenn ich schon vorher weiß, dass es mehr ist als Nieselregen…

Ich wollte nie ein Familienbett haben, sondern hatte vor, die kleinen IMMER im Beistellbettchen schlafen zu lassen…

Ich wollte nie ein Schnullerkind haben…

Und nun? War ich gestern zwei Stunden im Regen spazieren, damit sich die beiden endlich eine ausgiebige Mütze Schlaf holen konnten (das sind im Übrigen meine Lieblingslederstiefel, das nächste zieh ich Gummistiefel an!), sitze seit 6 Uhr vor unserer Familien-Wochenbett-Couch in Jeans und aufgehübscht (wollte Brötchen holen), hungrig und durstig, und schunkel ein wimmerndes kleines Mäuschen, das nun endlich schläft und dabei glücklich an seinem Nucki saugt… So ist das eben 😄

Ohhh… Und wir haben Kitaplätze in unserer absoluten Lieblingskita, einem sogenannten Mehrgenerationenhaus (unten die Alten, oben die Kleinen mit 12 Krümeln und 4 Betreuern). Ich freu mich riesig! Ist zwar erst ab 10/17, aber in dem Jahr gab es nur 4 Plätze und da die beiden zusammen starten sollen, habe ich nun also noch ein halbes Jahr länger frei…

❓Und wo ich gerade so schön im Fluss bin: wie lange hat man genau Elternzeit mit Zwillingen, die 2016 geboren sind? Die Dame bei der Elterngeldstelle sagte 4 Jahre, ich war noch auf dem Stand „5 Jahre)“…❓

 

1. Februar 2016:

Wir hatten heute unser Newbornshooting und ich freue mich schon sooo sehr auf die Bilder 😍 Das da 👆🏼 hab ich nur schnell mit dem Handy gemacht… Die Krümel waren echte Engel die kompletten vier Stunden durch (ok, ein bisschen hat die Krabbe gemault, als sie aus einem Körbchen schauen sollte mit verschränkten Armen) und das genau, bis die Fotografin gegangen ist und sie so sehr gelobt hat. Ab da gab es Dauergenöle und Dauerbeschallung! Da wir ab Mittags MuMi (vorher Fenchelmilch) gefüttert haben, habe ich gerade kurzerhand alle MuMi aus dem Kühlschrank weggekippt und nun gibt es einmal für 48 Stunden die Pre in Babywasser angerührt und Fencheltee zwischendurch. Vielleicht war es das ja! Drückt die Daumen, ja? Oh, und gestern wäre offiziell der ET gewesen, bin gespannt, was die Speckmäuse morgen auf die Waage bringen. Ich schätze 7 kg. Macht jemand mit? (Bei Geburt waren es 5,9 kg)…

 

31. Januar 2016:

Extra für Euch 🙈 Dagegen gibt es Pupsglobuli, Traubenkernkissen, Windsalbe, Kümmelzäpfchen, Thermometer in den Po, Fliegergriff und die Milch wird mit Fenchel-Anis-Kümmel-Tee angerührt…

 

31. Januar 2016:

Wir wohnen nämlich im Moment ausschließlich auf unserer Couch, aus der wir ein riesiges Familienbett gemacht haben. Der Couchtisch ist die Wickelstation, die Küche Futterstation, das Sideboard „Kleiderschrank“, die Fensterbänke bieten Platz für die Geschenke und ich bin eine Ganzkörperwippe! 🙈

 

31. Januar 2016:

Einfach, weil ich es so schön finde! Am liebsten hätte ich all die kleinen Tierchen ausgeschnitten und das Kinderzimmer damit dekoriert, da flattern ja aber schon die Eulen rum und benutzt wird es eh nicht…

 

31. Januar 2016:

Die finden sie auch noch nicht wirklich toll… Wir bleiben am Ball und üben täglich!

 

31. Januar 2016:

Nur kurz: Koliken sind doof! Heute ist sogar hier zu viert Weltuntergang und jeder hatte max. 10 Minuten, um sich kurz (!) frisch zu machen. Ohne Körperkontakt (am liebsten mit Mama) geht nix. Mindestens ein Krümel schreit sich die Seele aus dem Leib…

 

23. Januar 2016:

Leggingliebe: Da der Käfer eine Nummer größer trägt als die Krabbe, brauchten wir dringend neue Hosen 😊

 

23. Januar 2016:

Diese kleine süße Milchschnute 💕

 

22. Januar 2016:


Unser Bondingsäckchen #hatmamagenäht
Nachts pucken wir hierdrin die Krümel etwas fester und tagsüber ist es einfach zum kuscheln. Sie lieben es! Ich weiß gar nicht, wozu ich überhaupt Klamotten gekauft habe 🙈

 

20. Januar 2016:


💕 Ich weiß nicht, was ich sagen soll! Ich bin gestern eeendlich dazu gekommen, mich durch sämtliche Briefe und Pakete zu wühlen und auf einmal halte ich diese wundersüßen Strampler in den Händen! Der Stoff, die Muster, der Schnitt 💕 Ich drück Dich feste! 😘

 

17. Januar 2016:


Guten Morgen, Ihr Lieben 💕
Heute geht es nach Hause und ich freu mich schon riesig, den Krümeln ihr zu Hause zu zeigen!
Die letzten Tagen waren anstrengend und entspannend zugleich! Die meiste Zeit sind die beiden echte Vorzeigekinder, ich dusche jeden Morgen, ziehe mir was Vernünftiges an und habe gefühlt endlos Zeit und an anderen Tagen sind diese kleinen Fressraupen so unleidlich (gestern zum Beispiel), dass ich zwei Tage hintereinander in den gleichen Klamotten (sprich Schlafanzug) rumgelaufen bin und permanent die Schwestern rufen musste.
Die beiden schlafen nachts am Liebsten auf mir und tagsüber problemlos im Bettchen. Heute Nacht habe ich gepumpt, einen Schreihals auf dem Schoß gehabt, den anderen Quengelkopf gestreichelt, damit sie nicht auch anfängt und… Die Schwester gerufen 😄
Küsse von einer hormongesteuerten, hoch emotionalen, schwerste verliebten Neumami 💕
PS: Auf dem Bild seht Ihr mein Frühstück, Mamis müssen schließlich guuut essen! 😄

Kategorie Kuntabuntes

Es gibt keinen Weg zum Glück - Glücklichsein IST der Weg! (Buddha) Die Villla Kuntabunt ist ein Ort zum Wohlfühlen, Verweilen, Ausruhen, Tanzen, Spaß haben, um geliebt zu werden und Kraft zu tanken. Für Dich und mich und alle, die sich eine zeitlang zu uns gesellen möchten.

8 Kommentare

  1. Hach ja, wie die Zeit vergeht. Das ist doch der Wahnsinn, oder?!

    Und du bist ja schon wieder voll schlank o.O

    Knutsch you <3

    • Ja, das IST der Wahnsinn, definitiv! Vor allem, wenn man sieht, was sie alles gelernt haben in der kurzen Zeit! Knutsch you back ❤️

    • Liebe Susi, das ist ganz unterschiedlich. Die Hosen auf dem Titelbild habe ich geschenkt bekommen (sind selbergenäht, ob sie auch auf Bestellung näht, kann ich gerne erfragen). Ansonsten sind die Sachen von H&M, Next, Marks&Spencer, Name It, Sanetta, … Zu kleine Klamotten verkaufe ich wieder, hast Du Facebook oder Instagram? Da habe ich Seiten eingerichtet dafür. GLG

      • Bin bei Facebook und habe deine Seite geliked 🙂 Leider kann ich dir deine Sachen nicht abkaufen – meine Tochter trägt die gleiche Größe wie deine Krabbe 🙂

        Einige der genannten Shops kenne ich, bei den anderen schau ich mal rein. Danke dir!

        Und bitte fleißig weiterposten. Meine Tochter steckt auch gerade in einem Entwicklungsschub – wie dein Mädel schläft meine tagsüber viel und hat abends Schreistunden. Ich fühle mit dir. Bei uns hilft tanzen zu „I sing a Liad für Di“ 🙂

  2. Kann nicht bei Insta kommentieren. Aber hier ein Tipp, der uns viel Erleichterung bei Husten /Erkältung der Zwillinge brachte und bringt: die Stadelmann (Engelwurzsalbe ist auch von ihr) lässt in der Bahnhofsapotheke einen sehr guten Balsam herstellen. Der begleitet uns schon seit der Geburt und ist viel angenehmer für die Winzlinge als Babix.
    Schöne Bilder übrigens! LG

Kommentar verfassen