Unendliche Liebe ❤️

Manchmal frage ich mich, wie es Mamas geben kann, die genervt von ihren Kindern sind. Damit meine ich nicht diese kleinen bösen Gedanken, die sich manchmal einschleichen, wenn man echt an seine Grenzen stößt (die gehören dazu), sondern die, die ihre kleinen wegsperren, schreien lassen, vernachlässigen oder sogar verletzen! Diese kleinen hilfebedürftigen Geschöpfe, die uns komplett vertrauen und sich sicher sein können, dass ich alles für sie geben würde! Wenn es sein muss, halte ich sie auch die ganze Nacht, wenn es ihnen helfen würde. Oder liegt es daran, dass unser Weg eben ein „wenig länger“ war als der von anderen oder eben auch ein bisschen außergewöhnlicher als der normaler Kiwulerinnen? Hätte mir jemand vor 6 Jahren gesagt, wie eben dieser Weg aussehen wird, welche Rückschläge wir einstecken werden müssen und wie wir letztendlich das Ziel erreichen würden, ich hätte ihm den Vogel gezeigt!

Zum Glück konnte uns genau das niemand damals vorhersagen, denn ich weiß nicht, ob ich mich dann auf diese Reise begeben hätte. Umso erstaunlicher finde ich es, was ein Körper und eine Seele alles aushalten kann! All die Hormone, Vollnarkosen, PUs, Hoffnungen und Niederschläge, die Fehlgeburt, die Tränen und letztendlich der Abschied vom Herrkömmlichen und die Bereitschaft für diesen ganz anderen Weg… Doch, ich weiß, dass ich ihn gegangen wäre! Vielleicht hätte ich die eine oder andere Abkürzung genommen, aber es hat sich gelohnt! 💕

All das Kämpfen hat sich gelohnt, denn sonst hätte ich diese beiden kleinen wundervollen Zauberwesen nie kennenlernen dürfen und sie sind ganz ehrlich einfach das wundervollste, was ich je gesehen habe!
Meine Krümel, ich bin für Euch da, immer! Ganz egal, was ihr später anstellen werdet, ganz egal, wieviel Mist ihr bauen werdet und wieviele Nerven und schlaflose Nächte Ihr mich noch kosten werdet, wenn Ihr mich braucht, kämpfe ich an vorderster Front mit Euch!

Ich liebe Euch sooo sehr, dass es wehtut! Ihr seid mein Ein und Alles und das Beste, was Euer Papa und ich je hinbekommen haben 💕

Kategorie Tagebuch

Die Villla Kuntabunt ist ein Ort zum Wohlfühlen, Verweilen, Ausruhen, Tanzen, Spaß haben, um geliebt zu werden und Kraft zu tanken. Für Dich und mich und alle, die sich eine zeitlang zu uns gesellen möchten.

5 Kommentare

  1. Es gibt Momente, da platzt man fast vor lauter Glück und Liebe ❤️ ich finde es auch wahnsinnig heftig wie bedingungslos diese Liebe einfach ist.
    Und ja, all das entschädigt für den ganzen Weg, oder?

  2. Nuri Hernandez

    Danke Pippa für den Beitrag! Er hilft auch wenn man noch auf dem Weg ist und (eventuell wieder) nicht am Ziel. Deine zwei Mäuse haben eine Löwenmama, auf die jedes Kind stolz wäre 😘

  3. Wir sind den gleichen Weg gegangen und haben auf dem selben Weg unser zauberhaftes Pärchen auf die Welt gebracht – uns geht es auch so. Wir sind so dankbar.

Kommentar verfassen