Kitastart – der 1. Tag

Mann, war ich aufgeregt!

Aufgeregt, ob wir es schaffen, um 8 Uhr pünktlich aus dem Haus zu kommen… Aufgeregt, wie es die Krümel aufnehmen würden, dass ich nicht mit Ihnen im Auto fahre, sondern ihnen freudig winken und mit einem kleinen Anflug von Sentimentalität hinterherschauen würde auf ihrem Gang in einen neuen Lebensabschnitt… Aufgeregt, was Herr Nilsson berichten würde, wenn er nach 1,5 Stunden Kita wieder nach Hause käme…

Seit heute sind die Krümel nun also Kitakinder und haben es ganz toll gemeistert! Der Käfer hat sich heute sogar schon von einer der Betreuerinnen in einem anderen Raum wickeln lassen und die Käfer sich ablenken lassen, als Herr Nilsson sich einen Kaffee geholt hat! Natürlich hat er sich vorher mit: „Tschüß, bis gleich!“ verabschiedet. Keiner hat geweint und ich habe vom Käfer sein erstes Bild gemalt bekommen. Herr Nilsson war die Attraktion des Tages und fast alle Kinder wollten mit ihm spielen 😀

Auf die Frage, ob sie heute Spaß hatte und morgen wieder in die Kita wollten, riefen beide mir ein begeistertes „JAAA!!“ entgegen! Ich denke, es hätte nicht besser laufen können!

Mann, bin ich stolz auf meine Chaoskinder <3

1 Kommentare

Kommentar verfassen