Kurios, kuriooos!

Ich habe die Krümel wach in’s Bett gelegt und sie sind von alleine einschlafen! Gut… ich lag daneben, die Krabbe musste ich nochmal kurz ins Milchkoma füttern und den Käfer wenden (er ist nämlich auf dem Rücken eingeschlafen), aber sie haben alleine in den Schlaf gefunden! Ohne stundenlanges Schunkeln, ohne Geschrei, ganz easy (mal abgesehen von dem bespaßen die Stunden davor). Dass es schon nach 22 Uhr ist, ist jetzt erstmal egal! Daran kann ich noch immer feilen…

Kategorie Tagebuch, Zwischendurchpost

Es gibt keinen Weg zum Glück - Glücklichsein IST der Weg! (Buddha) Die Villla Kuntabunt ist ein Ort zum Wohlfühlen, Verweilen, Ausruhen, Tanzen, Spaß haben, um geliebt zu werden und Kraft zu tanken. Für Dich und mich und alle, die sich eine zeitlang zu uns gesellen möchten.

2 Kommentare

  1. Das hat bei uns auch irgendwann einfach geklappt. Auch mit daneben Liegen, aber ich empfinde das als schön und richtig, die Kinder in den Schlaf zu begleiten. Bis auf Härtefälle wenn sie krank sind oder zahnen ist es so geblieben, dann schlafen sie mal im Arm ein, aber auch ohne Geschuckel…tut gut, oder?

    • Ja, ich mag das auch! Sonst müsste ich wahrscheinlich eh noch 5x hoch 🙈 Ziel wäre, es irgendwann in 20 Minuten zu schaffen. Wir werden sehen, den Takt geben die beiden vor!

Kommentar verfassen