Kleine Maus im Babyfieber

Heute waren wir zum Zweittrimesterscreening bei meiner Gyn und meine Beste war zusammen mit Ihrer kleinen Maus (3 Jahre alt) dabei. Ich selbst war auch schon bei Ihr vor 3,5 Jahren mit beim Ultraschall wie auch bei der Geburt der kleinen Maus ❤️
Wir lassen die Kleine so viel wie es kindgerecht geht an der Schwangerschaft teilhaben: wir lassen Sie fühlen, horchen, ich erkläre ihr, wie es mir geht und sie weiß, dass sie vorsichtig sein muss, wenn wir kuscheln und wir nicht mehr so toben können wir vorher. Der Bauch wird oft bestaunt und geküsst werde ich von Mal zu Mal mehr! (Gefragt, wie die Babies da reingekommen sind, hat sie jedoch noch nicht, ich bin gespannt, wann das kommt!)
Als meine Beste sie heute vom Kindergarten abgeholt hatte, hatte sich die Maus erst geweigert, aus dem Auto auszusteigen, um zu Hause noch etwas zu essen. Warum? Weil sie auf keinen Fall die Babies verpassen wollte! Ich habe ihr am Telefon (meine Beste bat mich um Hilfe) dann erklärt, dass ich nun auch erst noch was essen müsse und nachdem ich ihr versprochen habe, sie anzurufen, wenn sie losfahren können, war es für sie auch in Ordnung 😊
Ein bisschen enttäuscht war sie nach dem Ultraschall wohl, denn sie ging davon aus, dass sie irgendwie IN den Bauch gucken könne, hat aber verstanden, dass man im Moment nur von außen hineinschauen kann…
Jetzt möchte sie unbedingt ein Foto von der Krabbe haben und von dem Käfer nur, damit er nicht traurig ist. Sie hat sich die Ultraschallbilder (Profile) der Krümel ausgesucht von letzter Woche und ich bin schon gespannt, was sie damit dann anstellt! 😄
Und vor ein paar Tagen hat sie sich zwei ihrer Kuscheltiere unter ihren Pulli gesteckt und ganz stolz erzählt, dass sie nun auch Zwillinge erwartet! Sie hatte sogar Namen für die beiden ❤️
Habt Ihr auch kleine Mäuse, die Eure Schwangerschaft  ganz bewusst und interessiert miterleben?

Merken

Kategorie Schwangerschaft

Die Villla Kuntabunt ist ein Ort zum Wohlfühlen, Verweilen, Ausruhen, Tanzen, Spaß haben, um geliebt zu werden und Kraft zu tanken. Für Dich und mich und alle, die sich eine zeitlang zu uns gesellen möchten.

6 Kommentare

      • Und dann wird sie enttäuscht sein, wenn ihr sie die beiden kleinen nicht wie ihre Puppen durch die Gegend schleifen lasst. So war es zumindest bei meiner Nichte mit ihrem kleinen Bruder 😉

        • Ich hab Ihr schon erzählt, dass die beiden am Anfang ganz langweilig sein werden und erstmal nur schlafen und essen werden. Und wenn sie etwas wartet, kann sie auch irgendwann mit ihnen spielen 😄

  1. Liebe Pippa, wie schön. Meine Nichten 6, 3 und 1 sowie mein Neffe ebenfalls 6 hatten unsere Schwangerschaft begleitet. Da wurde auch gerätselt, Namen überlegt, mit dem Bauch geredet oder auf Tritte und Zeichen gewartet. Und heute sind sie alle ganz verrückt mit den Kleinen – vorallem die bisherige kleinste und jetzt Zweijährige. Leider lebt sie in den USA, aber wir skypen fleißig und unsere Zwei machen das schon ganz professionell mit. 🙂

    • Ich finde es sooo süß, wie wissbegierig die Kleinen sind! Mit der Kleinen meiner Besten schicke ich Emoji-SMS, Sprachnachrichten und Videobotschaften hin und her ❤️

Kommentar verfassen