Krankenhaus, Tag 1

8:30 Uhr: Nach einer unkomplizierten Autofahrt sind wir pünktlich im Krankenhaus angekommen und direkt ab in den Kreißsaal.

9:00 Uhr: Das erste CTG für heute wurde geschrieben, alles unauffällig. Die Hebammen freuen sich sehr über die Brownies und verteilen sie an Ärzte, Schwestern etc.

9:30 Uhr: Der Oberarzt, mit dem mein Schatz den Termin heute ausgemacht hatte, schaute vorbei (komischer Mann).

10:00 Uhr: US zur Überprüfung der Lage (Schädellage) und des Gewichts: 3200 und 2800 g (in Summe also 6 kg Kinder(er))!

10:30 Uhr: Becher 1 von 3 des Wehencocktails: Insgesamt 500 ml Rizinusöl, Mandelmus, Aprikosensaft, Mineralwasser, Eisenkrautöl – keine Wirkung

11:00 Uhr: Becher 2 von 3 – CTG: 1 Senkwehe *yay*

11:30 Uhr: Becher 3 von 3 – keine Wirkung, außer einem kleinen Pups. (Der Cocktail soll eigentlich die Darmtätigkeit und dadurch die Gebärmuttertätigkeit anregen).

12:30 Uhr: Mittagessen (war ok) und kurzer Spaziergang (bis 13:30 Uhr)

14:00 Uhr: Muttermund ist 2 cm geöffnet, Hebamme macht Eipollösung, CTG: Viele schmerzfreie Wehen

16:30 Uhr: Blasensprung (wo kommt nur sooo viel Wasser her??), mein Schatz nimmt die Sauerei gelassen und hilft mir beim Ausziehen, CTG: wieder viele schmerzfreie Wehen, MuMu ist ca. 3 cm geöffnet.

17:30 Uhr: Duschen und verweilen auf der Toilette, es läuft und läuft und läuft. Hier bin ich sicher und Fernschauen geht auch von hier 😄 Das ist das erste Mal, dass Herr Nilsson mich auf der Toilette sitzen sieht.

18:00 Uhr: Abendessen im Bett (ich sitze im 90 Grad-Winkel). Der Lieblingsmensch holt mir etwas (hier gibt es Büfett, damit sich die Muttis kennenlernen können), da ich mich nicht bewegen kann. Habe 1 Surfbrett und 2 John Waynes im Netzschlüppi (mittlerweile mein dritter).

19:30 Uhr: Schatzi fährt nach Hause und kommt morgen mit frischem Salat und neuem Kuchen wieder.

20:00 Uhr: erneutes CTG. Dieses Mal sogar 1,5 Stunden, denn zu Beginn haben beide Sonden (?) nur den kleinen Mann aufgenommen. Wehen doll und regelmäßig, ich habe sie allerdings komplett verschlafen 🙈 Blut wurde angenommen, um Entzündungswerte regelmäßig zu checken wegen des Blasensprunges. Falls ich nichts höre, das nächste Mal morgen früh wieder um 7:00 Uhr, ab da alle 8 Stunden.

22:00 Uhr: Das Rizinusöl wirkt, ich habe Durchfall (zum Glück nur einmalig). Gute Nacht Ihr Lieben 💕

Merken

Kategorie Schwangerschaft

Die Villla Kuntabunt ist ein Ort zum Wohlfühlen, Verweilen, Ausruhen, Tanzen, Spaß haben, um geliebt zu werden und Kraft zu tanken. Für Dich und mich und alle, die sich eine zeitlang zu uns gesellen möchten.

22 Kommentare

  1. Oh Pippa, am Anfang dachte ich, sie wären jetzt schon da 🙂 du machst es aber spannend!!! Lasst euch nicht stressen, auch nicht durch den blasensprung. Meine Maus kam 48 Stunden danach. Ich bin mir sicher, morgen sind sie da!!! Bis jetzt klingt alles ganz easy, so soll es weiter gehen!!! Oh man, ich träume heute sicher von euch 😉 mach es doch wie meine Nachbarin, da gab es die Geburtsmeldung zum Frühstück 😉 bleib stark, ihr macht das super!!!

  2. Anna Salerno

    3cm geöffnet, d.h. diese Zeit kannst du, wenn es losgeht, schon mal vergessen. War bei mir genauso. Ca. 2 Stunden tatsächliche W E H E N 😀 Der Rest war geschenkt :*
    Du schaffst das!

  3. Anne Reichenberg

    Jetzt wird es spannend 🙂 alles alles gute und viel Kraft. 💓❤🍀🍼

  4. Wuah, wie spannend! Ich drück euch mal dolle und wünsche euch viel kraft und natürlich alles, alles liebe! Tine

  5. Wie spannend!😊 Bei mir wurde gleich mit Chemie eingeleitet, 1/8 Cytotec und es ging richtig zur Sache.😖 Dafür war Madame auch 8 Stunden nach der Einnahme und 30 Minuten nach der Blasensprengung auch da.😉
    Ich drücke dir die Daumen und denke fest an dich!

  6. Rosalie schmich

    Arme Pippa, ich hatte das Spiel auch zwei mal durch. Kreißsaal rein und wieder raus. Ich denk an dich dass es schnell geht. Liebe grüße. ☺

  7. Liebe Pippa, jetzt sitze ich hier beim Kaffee und heul vor Freude, weil du es a) geschafft hast deine Mäuse wohlbehütet bis zum Schluß in deinem Bauch zu behalten und du b) deine Mäuse gaaaaaanz bald kennenlernen darfst. Aaaaaaalles gute für euch. Du machst das toll.

  8. Jetzt lese ich schon so lange still deinen Blog. Als Zwillingsmama nach langer Hibbelzeit kann ich all deine Emotionen so gut verstehen. Ich freue mich sehr für euch und hoffe ihr dürft euch bereits kennenlernen. ALLES GUTE!!!

Kommentar verfassen